Skip Ribbon Commands Skip to main content

uTypia Add-on: Schriftenpaket


Information


TRODAT ist stets bemüht das Angebot der Schriftarten im uTypia Webshop laufend zu erweitern und selbstverständlich auch individuelle Kundenwünsche weitestgehend zu erfüllen. Mit der Integration jeder neuer Schriftart entsteht jedoch ein potentielles Haftungsrisiko, über das TRODAT Sie kurz informieren möchten:

Die Schriftenanbieter fordern für den Einsatz ihrer Schriften in einem Webshop wie uTypia spezielle (Webshop/Server-)Lizenzen. Dementsprechend kann TRODAT nur bei Abschluss einer entsprechenden Lizenzvereinbarung sicherstellen, dass die jeweils spezifizierten Schriftarten in uTypia und auf den notwendigen Entwicklungsservern rechtswirksam eingebettet und an Sie als Kunde von Trodat, der uTypia bezieht, zur Nutzung zur Verfügung gestellt werden dürfen. TRODAT als Anbieter der Software trägt eine Mitverantwortung für die ausreichende Lizensierung der implementierten Schriften in den unterschiedlichen uTypia Webshops.

Sofern ein Kunde daher die Implementierung einer Schriftart wünscht, für die keine unmittelbare Lizenzvereinbarung zwischen TRODAT und dem Schriftenanbieter vorliegt, besteht für TRODAT die potentielle Gefahr des Vorwurfes einer Rechteverletzung. Daraus resultiert ein nicht seriös abschätzbares Haftungsrisiko: Selbst wenn der Kunde gegenüber TRODAT eine Erklärung zur Haftungsübernahme abgeben würde, können und werden die Lizenzgeber/Schriftenanbieter ihre Ansprüche – Lizenzentgelt/Schadenersatz, Unterlassung, Anwaltskosten etc. – in erster Linie gegen TRODAT als Betreiber von uTypia richten. Damit liegt das wirtschaftliche Risiko der Eintreibung des Regresses ebenfalls bei TRODAT. Zusätzlich bestehen in Zusammenhang mit Urheberrechtsverletzungen auch Ansprüche auf Basis des Strafgesetzbuches, die direkt die verantwortlichen Geschäftsführer von TRODAT betreffen.

Zudem ist für TRODAT trotz der guten Kundenbeziehungen und oft engen Zusammenarbeit in der Praxis auch kaum erkennbar bzw. nachprüfbar, ob eine vom Kunden gewünschte Schriftart (i) von einer zwischen dem Kunden und dem Schriftenanbieter abgeschlossenen Lizenzvereinbarung ausreichend gedeckt ist oder (ii) im eigenen geistigen Eigentum des Kunden steht.

TRODAT bittet daher um Verständnis, wenn einem Wunsch des Kunden hinsichtlich der Implementierung einer neuen Schriftart nur dann nachgekommen werden kann, wenn

a) eine Lizensierung der Schrift beim Schriftenanbieter durch Trodat mit der erforderlichen Lizenz erfolgen kann.
b) klar aus dem Copyright der Schrift hervorgeht, dass der Kunde bzw. Endkunde der geistige Eigentümer der Schrift ist (z.B. Firmenschriften wie "Credit-suisse light") und der Kunde dies – auch unter Übernahme der Haftung - bestätigt.

Diese Vorgangsweise schützt auch Sie soweit möglich vor Haftungs-Risiken und strafrechtlichen Folgen und Sie sparen sich die eventuell hohen Kosten einer eigenen Rechtsberatung und –prüfung 

Eine etwaige Installation der Schrift in uTypia nach Prüfung der Lizenzen durch Trodat gilt nur für die Nutzung in uTypia. Eine lokale Nutzung der Schrift ist durch eine uTypia Lizenzierung nicht abgedeckt.

Die Verfügbarkeit einer Schrift – die nicht bereits im Schriftenumfang von uTypia enthalten ist – hängt vom Schriftenanbieter. Diese ist auch entscheidend für die Zeitspanne die zwischen einer Anfrage und Installation benötigt wird. Trodat bemüht sich die Verfügbarkeitsanfrage, die rechtliche Lizenzprüfung und Installation möglichst zeitnahe umzusetzen.


Bereits lizensierte Schriften


Alle bereits lizensierten Schriften sind auf dieser Webseite ersichtlich:http://fontinfo.utypia.com

Schriften aus dem SETUP Pool können während eines Shop Setups vom Shopeigentümer gewählt werden. Dabei sind Arial + 4 weitere aus dem Setup Pool inkludiert. Zusätzlich kann eine unlimitierte Anzahl an Schriften aus dem UTYPIA Fontpool kostenfrei gewählt werden.
Alle Schriften aus dem EXTRA Fontpool und weitere Schriften aus dem SETUP Pool sind kostenpflichtig und können mit 5-, 10- oder 20er Schriftenpakete erworben werden. Sollte das Print- und/oder Gravurmodul aktiviert sein, sind Schriftschnitte (nicht nur die Schriften selbst) extra zu zählen.


Verfügbar für diese uTypia Produkte


Verfügbar für diese uTypia Produkte: 
- uTypia Business next Professional
- uTypia consumer Professional 
- uTypia consumer Standard
- uTypia Business next Standard
- uTypia Portal
- uTypia company shop
- uTypia voucher


Nicht verfügbar für diese uTypia Produkte:
- uTypia page 


Eine Kündigung eines Schriftenpakets oder auch nur einer einzelnen Schrift ist jeweils nur per Jahresende möglich. uTypia muss die Schriften ebenfalls immer für ein ganzes Jahr lizensieren.



Kontakt: utypia support utypia@trodat.net  +43 7242 239 340


buynow-button.png




​​